SEO Hashtags und wie man sie verwendet

Inhaltsverzeichnis

Was sind SEO Hashtags und wie kann man sie verwenden?

Ein SEO Hashtag ist einfach ein Schlüsselwort oder eine Phrase mit einem vorangestellten Rautenzeichen (#) wie z. B. #seohashtag. Es wird verwendet, um Inhalte zu kategorisieren, damit Nutzer schnell und präzise finden können, wonach sie suchen – insbesondere auf Social-Media-Plattformen. 

Sie können Hashtags verwenden, um verwandte Inhalte zu gruppieren, z. B. verschiedene Artikeln oder Social Media Beiträge zu Themen, die Ihre Kunden interessieren. Das vereinfacht es, Menschen mit ähnlichen Interessen zu erreichen.

Hashtags sind Bestandteil zum Aufbau einer starken Präsenz in den sozialen Medien und helfen Ihrer Marke, für bestimmte Begriffe zu ranken. Sie sind jedoch nicht auf Social-Media-Kanäle beschränkt und können auch in Blogbeiträgen oder anderen Inhalten verwendet werden. 

Erstellen Sie Ihre persönliche Hashtag-Liste

Der erste Schritt bei der Verwendung von SEO Hashtags besteht darin, eine Liste von ihnen zu erstellen. Der einfachste Weg ist ein kostenpflichtiges Tool wie Keyhole oder Hashtagify zu verwenden. Sollten Sie keines davon nutzen, können Sie Hashtags auch auf Twitter, Instagram oder anderen relevanten Social Media Plattformen recherchieren oder im Internet nach Hashtag-Listen suchen.

Schreiben Sie alle Hashtags auf, die für Ihr Unternehmen, Ihre Nische und die Inhalte, die Sie erstellen wollen, relevant sind. Im nächsten Schritt werden Sie einige Änderungen vornehmen müssen, die Liste ist aber ein guter Ausgangspunkt für Sie.

Beliebte Hashtags finden

Nun, da Sie Ihre SEO Hashtag-Liste haben, müssen Sie die Besten herausfiltern. Dazu können Sie eine von mehreren verschiedenen Methoden anwenden. Die einfachste Methode ist die Suche nach dem jeweiligen Hashtag auf sozialen Medien. 

Wichtig ist dabei zu wissen, auf welchen sozialen Kanälen sich Ihre Zielgruppe aufhält, da die Relevanz von Hashtags von Plattform zu Plattform unterschiedlich ist. Hält sich Ihre Zielgruppe z. B. eher auf Pinterest auf, macht es weniger sein nach populären Keywords auf Twitter zu suchen.

Bei der Eingabe des Keywords werden auch weitere Alternativen angezeigt. So können Sie Stück für Stück die zuvor erstellte Liste anpassen und optimieren.

Natürlich können Sie auch hier wieder bezahlte Tools nutzen, um bessere Ergebnisse zu erhalten.

Notiz: Hashtags mit einer großen Beliebtheit sind nicht immer passend, da sie oft mit großer Konkurrenz einhergehen. Nutzen Sie daher eher Hashtags, die nicht so oft verwendet werden, dennoch ein stabiles Suchvolumen besitzen. 

Verwenden Sie Ihre SEO Hashtags in Ihrem Content

Hier können Sie mit SEO Hashtags wirklich kreativ werden. In Ihrem Beitrag können Sie die Hashtags aus Ihrer Liste verwenden, um verwandte Inhalte zusammenzufassen. Die Überschrift könnte lauten:

„Hier sind ein paar Artikel, die ich über Content-Marketing geschrieben habe.“

Dazu könnten Sie eine Liste von Hashtags wie diese einfügen:

#contentmarketing #emailmarketing #socialmediamarketing

Dies ist ein recht einfaches Beispiel, aber man sollte beachten, dass Hashtags nicht nur für die Auflistung verwandter Themen geeignet sind. Sie können sie auch zur Auflistung von Schlüsselwörtern (Keywords) innerhalb Ihres Inhalts oder Beitrages verwenden:

„So erstelle ich großartige Inhalte für meine Kunden.“

Dann könnten Sie eine Liste von Hashtags wie diese einfügen:

#webcontentwriting #bestpractices #seocontent #keywords #highconversion

Dadurch geben Sie mehr Informationen zu den Inhalten Ihres Contents und er wird Ihrer Zielgruppe viel eher angezeigt.

Lassen Sie Ihre Hashtags wirken

Hashtags sind eines der besten Werkzeuge, um Ihre Inhalte zu verbreiten und Teil einer erfolgreichen Marketingstrategie. Die Verwendung von SEO Hashtags in Ihren Beiträgen ist wichtig, um Menschen zu erreichen, die sich für Ihre Nische interessieren und eine Community aufzubauen.

Manchmal kann es schwierig sein, die richtigen Hashtags zu verwenden, und manche Nutzer nehmen sie zu wörtlich. Wichtig ist auch, sie nicht an jeder Stelle willkürlich zu nutzen, sondern gezielt zu wählen. Wenn Sie diese Schritte befolgen, werden Sie merken, dass Hashtags keine Modeerscheinung sind, sondern einen tatsächlichen Nutzen haben.

In diesem Sinne, viel Erfolg beim (Hash-)Taggen!

Neue Beiträge

05. Juli 2022

7 Tipps, wie Sie kritische Website-Probleme lösen

Weiterlesen

02. Mai 2022

Warum Sie Ihr Unternehmen jetzt digitalisieren müssen

Weiterlesen

25. Februar 2022

5 wichtige Faktoren um bei Google zu ranken

Weiterlesen

Ähnliche Beiträge

06. Juli 2022

7 Tipps, wie Sie kritische Website-Probleme lösen

Einführung Dieser Guide soll Ihnen Hilfestellung zu den gängigsten Website-Problemen geben und wie sie behoben werden können. Da Probleme mit...